Beschläge

Home > Ausstattung > Beschläge

Von Profi einbrechern getestet

Vor dem Sicherheitszertifikat stehen harte Prüfungen

Hellmiß Holzfenster werden im Internationale Technologie-Center (ITC) des Beschlagspezialisten Roto Frank AG in Leinfelden-Echterdingen getestet.

 

Auf einer Gesamtfläche von 1.400 Quadratmetern werden hier mit Hilfe modernster Einrichtungen,Geräte und Verfahren, umfangreiche mechanisch- technologische Prüfungen von Fenstern, Türen und Beschlägen durchgeführt

 

Dabei wird immer das gesamte Fenster mit allen Komponenten geprüft.
Es reicht nicht, einen bestimmten Beschlag zu verwenden.

Kuhfuß im Einsatz

Die Prüfung von einbruchhemmenden Fenstern erstreckt sich u. a. auf die Widerstandsfähigkeit gegen manuelle Einbruchversuche nach EN 1630.

Druckprüfung

Das Abdrücken der Glasecke gehört zum Prüfverfahren bei einbruchhemmenden Fenstern und ermittelt die Widerstandsfähigkeit nach EN 1628

Verdeckte Bänder

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.

Lassen Sie die elegante Unsichtbarkeit der Fensterbänder auf sich wirken und denken dann darüber nach, dass diese nie wieder beim Staubwischen und Fensterputzen stören.