Wärmeschutz / Energiesparen

Home > Ausstattung > Glas > Energiesparen

Das speziell entwickelte Wärmeschutzglas reflektiert die infrarotnahen Wärmestrahlen und behält diese im Raum. Sichtbares Licht und Sonneneinstrahlung werden durchgelassen. Diese Eigenschaft trägt zur Erwärmung des Raumes und damit zu einer Steigerung des Wohnkomforts bei.

Doppelverglasung

Holzrahmenfenster haben eine sehr gute natürliche Wärmedämmung, deswegen erreicht man oft schon mit einer Zweifachverglasung die gesetzlichen Vorgaben. Allerdings ist es empfehlenswert, einen möglichst niedrigen U-Wert zu erreichen, denn so können auf lange Sicht Energiekosten gespart werden.
Es kann ein  UG-Wert zwischen 1,1 und 1,0 W/qmK erreicht werden.

Dreifachverglasung

Die Dreifachverglasung ist gegenüber der Doppelverglasung wesentlich energieeffizienter, denn UG-Werte von  0,7;0,6 oder 0,5 W/qmK sind möglich. Aufgrund des niedrigeren U-Wert der Dreichfachverglasung gelangt weniger Wärme nach Außen und somit sparen Sie in den kälteren Monaten Heizkosten.
Aus diesem Grund lohnen sich die Mehrausgaben für eine Dreifachverglasung bereits auf mittlere Sicht.
Ein weiterer Vorteil der Dreifachverglasung sind die besseren Schalldämmeigenschaften.
Diese bieten eine ruhigere Umgebung mit weniger Lärmbelästigung durch beispielsweise Straßenverkehr oder anderen möglichen Störfaktoren.